Arbeitsballon

arbeiterballon_icon

Der bemannte Arbeitsballon – die Alternative zu Gerüst und Hubbühne

 

Höhen zu erreichen kann sich oftmals als schwieriges Unterfangen erweisen. Bauwerksdiagnostik, Bauwerkserhaltung oder andere Arbeiten, die sich an Deckenunterseiten ergeben, sind zumeist schwer erreichbar, teuer und problematisch. Oft scheitert man auch daran, dass die Bodenbelastung für einen wertvollen Fliesenboden bzw. Sportparkett durch herkömmliche Arbeitsbühnen zu hoch ist und zerstört werden kann. Es müssen erst Hindernisse ( z.B. Kirchenbänke ) aus dem Weg geräumt werden oder man sieht sich ganz anderen Herausforderungen ( z.B. Treppen, enge Türen ) gegenüber, die einfache Arbeiten an Decken oder Wänden von Gebäuden erschweren. Mit 30-jähriger Erfahrung aus Höhenarbeiten sind wir mit diesen Problemen gut vertraut und suchten nach einer Alternative zu Gerüst und Hubbühne.


Unsere Alternative ist so simpel wie effektiv:

Ein bemannter Arbeitsballon!

Herkömmlicher Gerüstbau oder der Einsatz von Hebebühnen

sind langwierig und kostenintensiv –

fliegen wir doch einfach zum nächsten Arbeitseinsatz!

Bei einem Arbeitseinsatz kommen wir mit einem kleinen LKW, der sowohl den Ballon als auch unsere komplexe Helium- Rückführanlage enthält. Wir passen mit unserer fliegenden Plattform und dem dazugehörigen Bodenfahrzeug durch jede Tür und rüsten den Ballon in nur zwei Stunden auf und brauchen dafür keinen Strom.

Unser Ballon mit oberseitiger Arbeitsplattform wird mit dem Bodenfahrzeug verbunden, mit dem wir ihn stets schnell und unkompliziert zu verschiedenen Punkten am Arbeitseinsatzort schieben können.

Auf der Arbeitsplattform, gesichert mit einem Arbeitsgurt und über Funk mit dem Bodenpersonal verbunden, schweben wir nun ganz einfach von einem Arbeitsort zum nächsten, überprüfen zum Beispiel Risse in der Decke, fotografieren die Folgen eines Wasserschadens oder erledigen sämtliche andere Arbeiten in Wand- und Deckenbereich.

Für Boden, Decke oder Wand besteht während des Arbeitseinsatzes keinerlei Risiko, ebensowenig für die Person auf der Plattform. Und nach dem Arbeitseinsatz rüsten wir den Ballon in nur zwei Stunden wieder ab. Mit unserer Helium- Rückführanlage saugen wir das Helium aus dem Ballon und bereiten es für den nächsten Einsatz auf. Dadurch ist unser Balloneinsatz sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich, da wir nur den Verlust aus dem Einsatz verrechnen.

Diese neuartige Hubbühne ist konkurrenzlos schnell, effizient und günstig.

Überzeugen Sie sich selbst und rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Anwendungsbeispiele